Ziele

Es ist nicht einfach die Ziele eines Vereines zu beschreiben, dessen Grundlage eine absolute Individualsportart ist. Genau in diesem Umstand liegt aber auch einer der Gründe, warum wir diesen Verein gegründet haben.

Geocaching hat keine Lobby!

Unser Hobby ist für viele Menschen zunächst einmal eine große Unbekannte. Das Bild in der Öffentlichkeit wird hauptsächlich über Zeitungsberichte geprägt, das dort gezeichnete Bild ist seltenst schmeichelhaft. Leider hat dies aber zur Folge, dass gerade bei offiziellen Stellen Vorurteile entstanden sind und Geocaching zunächst grundsätzlich kritisch gesehen wird. Da Geocaching in Deutschland aber auch keinen Ansprechpartner hat (der Betreiber sitzt ja in Seattle) war der bisherige Weg für Jäger, Förster, Grundbesitzer oder Anwohner darauf beschränkt sich direkt bei Groundspeak zu beschweren. Das Ende vom Lied: Der betroffene Cache wird ohne Diskussion archiviert und der Besitzer wird vor vollendete Tatsachen gestellt.

Geocaching ist in der Mitte der Gesellschaft angelangt. Nicht nur die Smartphone-Schwemme hat zu einem deutlichen Anstieg der Cacher geführt; mittlerweile bietet die Deutsche Wanderjugend detaillierte Informationen und organisierte Veranstaltungen an und ganze Schulklassen „schlagen sich in die Wälder“ um ein paar Dosen zu finden. Letztendlich wird Geocaching damit zum Breitensport was in einem starken Anstieg der Verstecke und der Sucher mündet. Nahezu zwangsweise wird damit auch die Zahl der Dosen steigen, die für das Umfeld problematisch sind.

Wir wollen für diese Fälle eine Anlaufstation bieten und versuchen, zwischen dem Cache-Eigentümer und dem Umfeld zu vermitteln. Die Betonung liegt auf vermitteln, denn wir sehen uns nicht als Cache-Polizei oder eine zweite Reviewer-Riege! Um es auch gleich ganz deutlich zu sagen: Wir haben keinerlei technische Möglichkeit, die Namen der Cache-Eigentümer zu ermitteln! Wir nutzen lediglich die allen Cachern zugänglichen Möglichkeiten um einen Kontakt zwischen den betroffenen Stellen herzustellen.

Veranstaltungen

Natürlich haben wir auch ein Interesse daran, die Kontakte zwischen den Geocachern zu fördern und werden dazu diverse Veranstaltungen (Events) bieten. Damit es nicht zu langweilig wird, werden wir im August 2014 gleich mit einem MegaEvent starten.

Anlaufstelle für Interessierte

Bisher gab es lediglich geocaching.com oder opencaching.com als Anlaufstelle für Neu-Einsteiger oder alle anderen, die sich mit unserem Hobby vertraut machen wollen. Wir möchten hier als Anlaufstelle für alle Neugierigen dienen, die gerne mehr Informationen über Geocaching haben möchten oder gerne einmal bei einer Cache-Suche mitmachen möchten.